Archiv

Posts Tagged ‘Führungskraft’

Pionierveranstaltung (oder auch Geburtstagsfeier)

Es existieren merkwürdige Rituale in Behörden. Kürzlich hatte eine Führungskraft (FK) Geburtstag. Im Grunde kennen nur wenige Menschen die FK persönlich genug um zu feiern. Üblicherweise werden Geburtstage auch nur innerhalb der Teams und Arbeitsgruppen gefeiert, welche vielleicht aus fünf bis zehn Personen bestehen. Nicht bei der FK, die wohlgemerkt nicht einen besonders geliebten und geschätzten Eindruck bei den Geführten macht.

Um 9 Uhr waren die Gratulation durch den höheren Dienst vorgesehen, ab 9:30 Uhr durch den oberen Teil des gehobenen Dienstes und ab 10 Uhr durften alle ab A11 und abwärts gratulieren. „Durften“ bedeutete alle haben sich gesammelt und sind gemeinsam zum Büro der FK marschiert. Das erinnert mich irgendwie an dieses Betriebsversammlungen in der DDR an denen alle freiwillig teilnehmen durften. Wenigstens habe ich mich, gedrückt will ich nicht sagen, ich habe freiwillig nicht teilgenommen. Warum soll ich Leuten gratulieren, die ich nicht wirklich kenne? Und warum nur diese eine Person. Nur weil Sie schon weit im höheren Dienst ist? Ansonsten muß ja die ganze Abteilung bei jedem der Geburtstag hat vorbeischauen. Und am Ende steht man sowieso nur blöd da und wartet bis es vorbei ist, sprich bis die notorischen Berufsquatscher mit den Smalltalk fertig sind während alle anderen debil lächeln und so tun als ob es interessant wäre.

Ich nehme zu meinem Geburtstag immer Urlaub. Nichts ist schlimmer als am eigenen Geburtstag gelangweilt rumzusitzen, weil der Rest der Kollegen das nur als Gelegenheit sieht mal wieder frühzustücken/kuchenzusessen/sektzutrinken. Brrr…

Kategorien:Büroalltag Schlagwörter: ,